Wie wollen Sie sich entfalten?

Schwermut, Trauer, Angst, Ärger und Wut müssen nicht sein – mit der Unterstützung der Kinesiologie kommen Sie in Freude, Mitgefühl, Authentizität, Sicherheit und Durchsetzungskraft.
Sie haben die Wahl – Sie treffen die Entscheidung für sich und Ihre Familie.

Kinesiologie ist in verschiedenen Situationen hilfreich.

Wer kennt es nicht: Schneller, höher, weiter. Um den Anforderungen in Partnerschaft und Familie, im Beruf und im Freundeskreis gerecht zu werden, benötigen wir meist mehr Energie, als gut für uns ist. Wir stehen unter Dauerstress und -Druck, sind nur selten mit uns zufrieden und sind selbst unser grösster Kritiker. Sogar unsere Kinder sind schon enormen Belastungen ausgesetzt. Die Erwartungen von Eltern, Schule und Freundeskreis machen vielen Kindern so sehr zu schaffen, dass sie psychosomatische und körperliche Beschwerden entwickeln. Kinesiologie hilft schnell und nachhaltig.

Die Auslöser, die ein Fass zum Überlaufen bringen, sind vielfältig und individuell.

Meist ist es eine Kleinigkeit, die eine angespannte Situation zum Eskalieren bringt. Oder aber es sind Missverständnisse im Alltag, denen man unverhältnismässig wütend oder aggressiv begegnet.  Es leiden dann nicht nur die betroffenen Personen, sondern das ganze Umfeld.

Ansatzpunkte der Kinesiologie

Die Kinesiologie bietet in fast allen Bereichen Unterstützung. Die Ursachen für eine Blockade sind vielseitig und sehr unterschiedlich. Meist können sie auch vom Verstand nicht nachvollzogen werden. Mit dem Muskeltest ist es möglich, am Verstand vorbei, das System zu befragen und so wichtige Hinweise und Antworten zu bekommen.

Probleme wie:

  • Legasthenie

  • Hyperaktivität

  • Konzentrationsstörung

  • Gedächtnisschwäche

  • Prüfungsangst

  • Lernblockaden

  • Überforderung im privaten, schulischen und beruflichen Alltag

Akute und chronische körperliche Beschwerden wie:

  • Störung am Bewegungsapparat

  • Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen

  • Migräne

  • Hautausschlag / Neurodermitis

  • Menstruationsbeschwerden, Zyklusprobleme, Schwangerschaftsbeschwerden

  • Verdauungsprobleme

  • Unterstützung vor oder nach Operationen

Psychische Beschwerden wie:

  • Ängste

  • Nervosität

  • Süchte (jeglicher Art)

  • starke Emotionsschwankungen bis hin zur depressiven Verstimmung

  • Anzeichen von Burnout

  • Phobie

  • Trauma

Aber auch bei:

  • Empfindlichkeit auf Blütenstaub oder Pollen

  • Wetterfühligkeit

  • Schlafstörungen, Müdigkeit

  • Erschöpfungszustände

  • Vorbereitung auf ein Ereignis

  • Stress in Familie, Beruf oder Beziehung

  • wenn Sie generell ihr Potential vermehrt nutzen möchten

Wissen weitergeben

Die Kinesiologie hat mir manche Türe geöffnet. In vielen Lebenssituationen hat sie mir, meiner Familie und Freunden weitergeholfen. Ich durfte durch die Kinesiologie und dem damit verbundenen persönlichen Prozess meinen Lebenssinn erkennen. Es ist mein Herzenswunsch, Ihnen mit meinem Wissen und Können in der Kinesiologie weiterzuhelfen, damit sich auch bei Ihnen glückbringende Türen öffnen mögen.